Ein dunkler Graf und zwei geheimnisvolle Schönheiten. Das sind die Zutaten für das Halloween- Dinner, der neuen, rauschhaften Revue aus dem KulturStall. Das und jede Menge immergrüne Songs. Abgeschmeckt durch Sternekoch Jens Dannenfeld wird daraus ein halloweenesker Hochgenuss für die Ewigkeit. Schaurig schön, beängstigend gut.

31. Oktober 2019

Hotel Wacholderheide
Dorfstraße 6
29578 Eimke

Vorverkauf

Bahnhofstraße 31 | 29525 Uelzen
Telefon 05 81 / 9 00 60
Öffnungszeiten
Mo-Fr 09:00 – 18:00
Sa 09:00 – 12:30

Kalt ist die Nacht, das weiße Licht des Mondes taucht die Umgebung in ein fahles Labyrinth aus Schatten. Nebelschwaden kriechen langsam über den Boden, als würden sie jeden Millimeter des Untergrundes genau ertasten. Und dann ist da noch dieser eisige Wind. Jener Wind, der unsereinem in den Rücken fährt und das Blut in den Adern gefrieren lässt.

Doch all das stört Isabella nicht. Nicht mehr. Über die Jahre hat sie sich daran gewöhnt – genau wie an Ihr Handwerk. Mehr noch, sie hat es sogar ein Stück weit lieb gewonnen. Emsig gräbt sie weiter, fast ist es geschafft. Bald kommt ihr Auftraggeber, dann muss sie fertig sein. Der Graf, denkt Isabella. Und sie denkt an Erlösung, Befreiung von einem Bann, die nur der Graf gewähren kann. Schon hört man von ferne Pferde traben, eine Kutsche naht, Isabella gräbt wie besessen. Das Gespann kommt neben ihr zum Stehen, doch es ist… SIE, die ihm entsteigt! Könnte SIE am Ende der Schlüssel sein…?

Neugierig geworden?

Dann seien Sie live dabei; erleben Sie hautnah das Schicksal von Isabella, Ihren Irrungen und Wirrungen! Mal dramatisch, mal urkomisch, mitreißende Musik und eine Menge „Esprit“ inklusive. Aber keine Angst: Sie werden weder gegessen noch verhungern. Der dunkle Graf hat keinen Geringeren als Sternekoch Jens Dannenfeld auf sein Schloss geladen, um Ihnen eine unvergessliche Henkersmahlzeit in drei Gängen zu kredenzen.